Regelmässiges Treffen im Sinne einer Freundes- und Gemeinwohl-Ökonomie.

Perfekt für Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler oder einer jener wertvollen Angestellten, die sich nicht jeden Montag bereits auf den Freitag freuen.

Netzwerken und Kontakte pflegen: Kräfte bündeln für eine resiliente Wirtschaft

In einer global vernetzten Welt rückt die Fähigkeit, gemeinsam auf Krisen zu reagieren, ins Zentrum des Unternehmertums. Viele haben Kontakte auf der ganzen Welt, kennen aber ihre:n Nachbarn:in nicht mehr. Ändern Sie den Umstand mit Ihrer Teilnahme.

Das Netzwerk ist kostenfrei und soll inspirieren, einander kennenzulernen und will die drängendsten Probleme unsere Zeit angehen:

  • Notwendige Neuerfindung der Lieferketten angehen
  • Auf die Inflation reagieren können
  • Clevere Gewinnung der "richtigen" Kunden
  • Dem demografischen Wandel die Stirn bieten
  • Mitarbeiter-Integration mit Migrationshintergrund
  • Mitarbeiter-Gewinnung

Nehmen Sie Einfluss! Gemeinsam bewegen wir was!

Der Blick über den Tellerrand und der Austausch untereinander machen den Einzelnen, aber auch die Gemeinschaft stärker.

Hier lernen Unternehmer von Unternehmern. Ganz informell durch unser virtuellen Meetups, aber auch auf unseren gegenseitigen Vor-Ort-Besichtigungen der Betriebe oder 4-Augen-Gespräche.

Eine Spielregel gibt es:
Allen Teilnehmern wird empfohlen, sich gegenseitig nichts zu verkaufen sondern aufmerksam hinzuhören. Wir bitten von Vertriebsaktivitäten Abstand zu nehmen.

Es wird Ihnen gefallen: Beginnend mit dem 11.01.2023 treffen wir uns jeden Mittwoch zwischen 19:00 und 20:00 Uhr. Sie gehen KEINE Verpflichtung ein. Es gibt KEINE Anwesenheitspflicht. Jeder kommt, wie er Zeit hat und es wichtig findet. Kontakte knüpfen sollte Spaß machen und darf KEINE Last sein! Versprochen!

JA! Senden Sie mir kostenfrei und unverbindliche die Zugangsdaten zum nächsten Mittwochs-Treffen zu.

WIEDER STARK WERDEN:
Sofortmaßnahmen für ein Anti-Rezessions-Programm

Lernen Sie Menschen kennen, die klug ihre persönliche Wirtschaftsförderung selbst in die Hand nehmen. Im Sinne einer Gemeinwohl-Ökonomie. Um den schwierigen Weg zum Aufschwung erfolgreich beschreiten zu können, benötigen wir ein Anti-Rezessions-Programm.

  • Lernen Sie das Anti-Rezessions-Programm kennen
  • Nehmen Sie Einfluss! Gemeinsam bewegen wir was!
  • persönliche Wirtschaftsförderung

WIEDER KLUG HANDELN:
wie wir die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zurückgewinnen

Neben dem Bankkonto sollte ein guter Kaufmann auch sein Beziehungskonto pflegen und dafür sorgen, das es den Firmen und Menschen in seinem Umfeld gut geht. Deswegen ist Netzwerken eine wichtige, ja existenzielle, vertrauensbildende Währung, die es auszubauen gilt.

  • mehr Geschäftswachstum & strategische Allianzen
  • gemeinsamen Erfahrungen austauschen
  • Bildung von Kooperationen

WIEDER KRÄFTE BÜNDELN
um Produktion und Handel in Gang zu bringen und in Gang zu halten

Inspiriert von Prof. Dr. Günter Faltin ist es unsere Anstiftung zur persönlichen Revolution! Weil die Probleme unserer Zeit mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr zu lösen sind. Deshalb sollten wir eine »Ökonomie von oben« durch eine »Ökonomie der vielen« ersetzen.

  • Kontakt zu gleichgesinnten Unternehmer:innen
  • Strategische Geschäftsmöglichkeiten vorantreiben
  • Aufbau vertrauensvoller Beziehungen

Krisenfestigkeit und Wettbewerbsfähigkeit beruhen auf Mut, Eigeninitiative und Resilienz.

Wöchendliche Meetups mit strukturierten Ablauf.
Für Interessenten, Freunde und Kunden der EDEL Gruppe

1. Schritt

Sie fordern sich auf dieser Seite die Zugangsdaten an und erhalten per E-Mail den Link, eine Agenda über den Ablauf und den Termin zum Meetup.

2. Schritt

Das strukturierte (virtuelle) Treffen ist darauf ausgelegt, Kooperations- und Geschäftsmöglichkeiten zwischen den Teilnehmern zu schaffen.

3. Schritt

Es gibt keine Verpflichtung zur regelmäßigen Teilnahme, dennoch erhalten Sie einen Reminder zu den nachfolgenden Folgetreffen.